Facebook
Twitter
Feed

Crysis 2 : Test

Der neueste Shooter vom Entwicklerteam Crytek “Crysis 2″ ist nun auf dem Markt. Seit langem warten viele Fans auf dieses Spiel. Wir haben diesen Multiplattform-Titel für euch auf der PS3 getestet.

Crysis2 banner Crysis 2 : Test

Einzelspieler:

Crysis 2 spielt im zerstörten New York der Zukunft, wo Aliens die riesige Stadt überfallen und ein tödliches Virus freisetzen. Für die Bevölkerung ist dies natürlich nicht so berauschend. Hier beginnt also die etwas einfallslose Story. Man spielt den Soldaten Alcatraz. Er ist der neue Held des Spieles und soll anhand seines Nanosuit Anzuges die mächtige Alien Invasion aufhalten. Der Ganzkörperanzug steht im Zentrum der Story und war schon im ersten Teil ein wichtiges Element. Durch ein paar Rückblenden erfährt man als Spieler, was nach dem offenen Ende des ersten Teiles geschehen ist und welche Rolle der Anzug dabei spielt. Im ersten Teil sahen die Aliens noch tintenfischartig aus, was nun in der Fortsetzung etwas anders ist. Die Aliens erinnern nun mehr an Soldaten und die verschiedenen Arten sehen vertraut aus, wenn du ein Halo Fan bist, doch wenn du wirklich nur auf Party Poker deutsch gespielt hast, scheinen sie etwas intensiver und einschüchternd zu sein. Der Spieler kann sich über eine anspruchsvolle Story freuen die ca. 10 Stunden bei normalem Schwierigkeitsgrad in Anspruch nimmt. Man bekommt es in der Story öfter mal mit mehreren Gegnern gleichzeitig zu tun. Die KI der Computergegner ist auch sehr clever gemacht, da sie nicht einfach nur rumstehen, sondern auch mal nach Deckung suchen. Hinzu kommt noch, dass die Aliens ziemlich hoch und weit springen können, was sie gefährlich und unberechenbar macht. Ein kleines Manko sind die automatischen Speicherpunkte, die manchmal etwas zu weit auseinander gesetzt worden sind. Manche Kampfsequenzen müssen also mehrmals gespielt werden, was ab und zu nervig sein kann. Trotzdem darf der actiongeladene Einzelspieler auf keinen Fall verpasst werden!

Hier ein paar Bilder:

 Crysis 2 : Test

Multiplayer:

Im Multiplayer kann man zwischen zwölf verschiedenen Karten und 6 Spiel Modi wählen. Die Karten sind sehr abwechslungsreich und bieten zum Beispiel viele Ebenen übereinander. Man kann sich gut verstecken und es sind viele Deckungsmöglichkeiten in den Maps vorhanden. Das Leveldesign hat uns positiv überzeugt. Man spielt zum Beispiel auf einem zerstörtem Bahnhofsgebäude bei Tag und bei Sonnenschein oder auf einer verwüsteten Wallstreet bei Nacht. Regen wurde auch mit eingebaut. Es hat uns jede Menge Vergnügen bereitet, mit dem Nanosuit die Levels zu erkunden. Die Kartengestaltung ist wirklich excellent. Ein kleiner Negativpunkt ist, dass sich die Levels leider nicht ganz zerstören lassen, sondern nur teilweise. Der Multiplayer bietet sechs verschiedene Spielarten: Deathmatch, Team Deathmatch, Capture the Flag, King of the Hill, Exfiltration und Angriff. Die ersten vier Begriffe sollten für jeden bekannt sein. Beim Modi “Exfiltration” müssen zwei Kanister vom angreifendem Team aus dem Lager des Gegners geklaut werden und zu einem wartenden Hubschrauber gebracht werden. Am besten gefiel uns der Modi “Angriff”, wo Nanosuit Agenten gegen Soldaten antreten. Damit Fairness herrscht, dürfen die starken Krieger nur Pistolen und festgesetzte Upgrades benutzen. Die andere Seite bekommt dafür schwere Geschütze. Die Träger des Nanosuit müssen sich in der Nähe von Computer Terminals aufhalten, um dort geheime Daten hochzuladen. Nach einer beendeten Runde, werden die Seiten der Teams gewechselt. Für die heutigen Shooter ist es selbstverständlich, dass es wieder jede Menge Belohnungen und Waffen gibt. Das Waffenarsenal bietet zwölf Hauptwaffen an. Vom Schrotgewehr bis zur Maschinenpistole ist wieder alles dabei. Es gibt außerdem zwei Granatentypen (die noramle HE und die Flash), C4 und eine Panzerfaust. An den Waffen gibt es dann selbstverständlich jede Menge Upgrades, wie zum Beispiel: Schalldämpfer, Granatwerfer oder das einfache Ändern der Waffenfarbe. Der Nanosuit bietet unter anderem natürlich auch noch 22 Upgrades, die in drei Kategorien unterteilt worden sind: Stealth, Energie und Panzerung. Für diese Rubriken werden wieder eigene Erfahrungspunkte verteilt. Wie ihr in dem Test lesen könnt, ist der Multiplayer wirklich umfangreich. Wir sind begeistert!!!

Hier ein Video:

Grafik & Sound:

Die Grafik von Crysis 2 ist einfach brilliant! Dieses Spiel gehört momentan grafisch zu den Top Titeln und schiebt die Messlatte für alle Shooter noch einmal deutlich nach oben. Die Licht- und Wassereffekte sind grandios inszeniert. Alle Levels sind mit viel Liebe zum Detail dargestellt worden. Die Grafik wird von vielen Leuten immer mit der PC Version verglichen, was man unserer Meinung nach nicht machen sollte. PC-Systeme, mit denen man Crysis 2 auf vielen Tests zu sehen bekommt, liegen in einer ganz anderen Preiskategorie. Die Konsolenversion ist für unser Geschmack ein Kunstwerk! In Sachen Sound kann sich Crysis 2 auch gut hören lassen, denn uns sind keine größeren Fehler aufgefallen. Die Waffensounds, sowohl als auch die Musikwahl, sind Crytek sehr gut gelungen.

Fazit und Bewertung:

Unserer Meinung nach darf man diesen Titel nicht verpassen. Man kann deutlich erkennen, dass sich Crytek viel Mühe gegeben hat. Die Konsolenversion kann sich sehen lassen!!!

Crysis 2 Review Bewertung 9.0 Crysis 2 : Test



Positv Negativ
+ Gute Grafik
+ Der Nanosuit
+ Gutes Leveldesign
+ Lange Spielzeit
- Schlechte Speicherpunkte
- Zu wenig Bosskämpfe
- Wenig Höhepunkte

7 Kommentare

  1. Hark

    29. März 2011 at 04:59

    In 5std durchgezockt und wieder verkauft, habe mir viel viel mehr von dem Spiel erwartet :(

  2. Chris

    29. März 2011 at 17:16

    Wirklich? Dann biste aber durch die Level gerusht oder? lol Also wir finden den Titel echt gut gelungen. :)

  3. KKO

    27. April 2011 at 13:43

    Also ich fand es auch gut hab einige zeit damit verbracht naja die story in 5 st dann hättest mal nicht auf leicht spielen sollen .^^hab in das spiel besteimmt 35-40 st gesteckt . hab jetzt 98% der tropähen . die letzte kommt in 5 monaten .platin . würde dem spiel ne 8 geben.

  4. Erick

    27. April 2011 at 14:02

    jaa… crysis das will ich umbedingt mall testen habe einfach mom keine zeit und kein geld um es mir zu kaufen und meine koleggen haben auch leider noch nicht

    aber ich habe schon gehört soll ein richtig klasse spiel sein ;)

  5. elias...

    29. April 2011 at 09:26

    ja die tropaehe mit denn 6 monaten is doof aber ein gutes spiel aber mein favorit ist homefront

  6. Chris

    29. April 2011 at 11:19

    @elias: kleiner tipp: was würde passieren, wenn du dein Playstation 3 Datum auf 01.01.12 stellst und dann Crysis 2 startest? ;) probiers doch mal…

  7. Gerrit1208

    5. Mai 2011 at 20:49

    Bei Computer Bild Spiele wurde Crysis 2 ziemlich runter gemacht note:3-4. Darum frag ich mich, wieso man den Titel hier so bejubelt.

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>