Facebook
Twitter
Feed

Ubisoft: Statement zum Hackerangriff

Wir berichteten gestern, dass das Extranet von Ubisoft gehackt wurde und alle dazugehörigen Kundendaten online gestellt wurden. Zu den veröffentlichten Daten zählten E-Mails, Passwörter, Namen und Adressen.

Am Sonntagmorgen des 26. Juni wurden etwa 800 Benutzernamen, E-Mail-Adressen und Passwörter, die auf Ubisofts Trade-Portal (Extranet) gespeichert waren, kompromittiert und online veröffentlicht.

Ubisoft hat die betroffenen Server am Montag um 14:30 Uhr abgeschaltet und arbeitet an der Lösung des Problems. Die betroffenen Partner wurden bereits informiert. Es ist ausschließlich das deutsche Trade-Portal (Extranet) betroffen und es waren keine Informationen von weiteren Partnern oder Kunden zugänglich.

Ubisoft Logo 300x224 Ubisoft: Statement zum Hackerangriff

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>