Facebook
Twitter
Feed

Bethesda sichert sich Markenrechte, möglicherweise Verbindung zu Skyrim-DLC

Ein von Zenimax Media getätigter Markenrecht-Eintrag für “Dawnguard” im ‘United States Patent and Trademark Office’ sorgt erneut für Wirbel und lässt Spekulationen um eine baldige Enthüllung eines DLC für Bethesda’s “The Elder Scrolls V: Skyrim”. Im Eintrag ist zu lesen, dass das Trademark für “Computerspielsoftware zur Nutzung mit Computern und Videospielkonsolen; herunterladbare Computerspielsoftware die durch das Internet und kabelose Geräte angeboten werden” eingetragen wurde.

Somit könnte es sich hier entweder um eine Erweiterung für das im November erschienene Rollenspiel-Epos “Skyrim” handeln oder um einen Titel für Mobilgeräte oder Handhelds, welche bereits 2004 einen “TES”-Titel mit dem Namenszusatz “Dawnstar” erhalten haben, handeln. So kann man eine Verbindung der aus dem vierten Teil der “The Elder Scrolls”-Reihe, “Oblivion”, bekannten Gruppe “Die Mystische Morgenröte”, zu englisch “The Order of The Mythic Dawn”, ziehen oder auch einen alternativen Weg gehen und seinen Blick auf die “Dawnstar” getaufte Stadt in “The Elder Scrolls V: Skyrim” lenken, in welcher man eine Quest mit Fokus auf die “Mythische Morgenröte” und mit daedrischem Hintergrund erledigen muss. Spekulationen hin oder her, man wird erst sicher wissen, was Zenimax und Bethesda mit dem Namen anfangen, wenn sie selbst ihre Absichten enthüllen.

Neben “Dawnguard” ließ sich Bethesda schon vor einiger Zeit den Namen “Redguard” sichern, welcher als Bezeichnung für eine sonnengebräunte Rasse in der “Elder Scrolls”-Reihe dient und auch namensgebend für einen 1998 erschienenen Teil der Reihe.

dawnguard trademarked skyrim Bethesda sichert sich Markenrechte, möglicherweise Verbindung zu Skyrim DLC

 

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>