Facebook
Twitter
Feed

Lone Survivor: The Director’s Cut infiziert ab dem 25. September auch PlayStation 3 and PlayStation Vita

Jasper Byrnes hochgelobter und mehrfach ausgezeichneter Indie-Horrotitel Lone Survivor bereitet in Kürze auch auf Konsole wunderschöne Alpträume. Der Sony-exklusive Director’s Cut von Lone Survivor wird in Europa am 25. September veröffentlicht, Entwicklung und Vertrieb erfolgen dabei über Curve Studios und Curve Digital. Mit dem Release auf Konsole wird Lone Survivor auch erstmals in zusätzlichen Sprachen spielbar sein, dazu gehören deutsche und französische Untertitel.

Lone Survivor: The Director’s Cut ist ein Survial Horror-Spiel und fokussiert sich auf Wahnsinn, Einsamkeit und Isolation – und auf die Feinde außerhalb des eigenen Verstands. Der Einfluss von Genre-prägenden Spielen und Serien wie Silent Hill oder Twin Peaks ist unverkennbar, die Möglichkeiten für vom Spieler zu betreffende Entscheidungen sind vielfältig. Direkte Konfrontationen lassen sich vermeiden, verboten sind Kämpfe jedoch keineswegs. Das Abenteuer kann alleine durchlebt und durchlitten werden – oder man sucht sich Gefährten. Und sollte man sich eigentlich mehr um seine Gesundheit kümmern… oder doch lieber einfach wahnsinnig werden?

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>