Facebook
Twitter
Feed

Killzone: Mercenary – Schwerer Day-One-Patch bestätigt

Die ersten Spieler sind nun bereits in der Lage den PS Vita-Shooter Killzone: Mercenary zu spielen, doch gibt es vorher einige Hürden zu überwinden.

Neben der relativ großen Installationsgröße von 3.3GB muss zusätzlich noch ein Day-One-Patch heruntergeladen werden, der es auf ganze 1.2GB bringt – genauer gesagt 1190MB. Das Update soll die Stabilität erhöhen und die Performance verbessern.

Somit beansprucht Killzone: Mercenary satte 4.5GB eurer Speicherkarte.

killzone mercenary patch Killzone: Mercenary   Schwerer Day One Patch bestätigt

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>