Facebook
Twitter
Feed

PlayStation 4 – Defekte Konsolen liegen unter einem Prozent

Auch wenn sich nach dem offiziellen Launch in Amerika einige aufgebrachten Spieler in verschiedenen Foren meldeten, dass ihre Konsole bereits von Anfang an mit einem Fehler ausgeliefert wurde. Sony gibt jedoch nun Entwarnung, dass es sich hierbei um kein großes Problem handelt. Die Probleme sind zum einen Überhitzungs-Probleme oder aber auch der sogenannte BLOD. Details zum BLOD, bei dem die Konsole blau blinkt könnt ihr dem Link entnehmen.

“Die Anzahl der betroffenenen PS4-Systeme ist weniger als 1%, die eine sehr kleine Zahl ist im Vergleich zu den ausgelieferten Einheiten und im erwarteten Rahmen einer Produktneueinführung ist”, so Sony. Es wurden bisher in den ersten 24 Stunden über eine Million Konsolen ausgeliefert, sodass bei einem Prozent rund 10.000 Konsolen betroffen sind.

Die PlayStation 4 ist bereits in Amerika im Handel erhältlich. Hierzulande erscheint die PlayStation 4 am 29. November 2013 in den Handel. Der japanische Markt wird am spätestens mit der neuen Konsolen-Generation bedacht, sodass dort eine Auslieferung erst im Februar 2014 gestartet wird.

PS4 Bundle DriveClub PlayStation 4   Defekte Konsolen liegen unter einem Prozent

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>