Facebook
Twitter
Feed

Resident Evil HD Remake offiziell von Capcom für 2015 angekündigt

Capcom, einer der weltweit führenden Entwickler und Publisher von Computer- und Videospielen, kündigt die Veröffentlichung von Resident Evil für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 und PC an. Resident Evil wird Anfang 2015 in Europa und Nordamerika digital erhältlich sein.

Die legendäre Resident Evil-Reihe, mit mehr als 61 Millionen verkauften Exemplaren eine der erfolgreichsten Spieleserien der Welt, kehrt zu ihren Wurzeln zurück: Resident Evil, ursprünglich 1996 veröffentlicht, wurde im Jahr 2002 aufwändig auf den neuesten Stand der Technik gebracht; mit brandneuer Grafik, frischen Spielelementen, Umgebungen und Handlungsfäden. Gleichzeitig blieb im „Remaster“ die beklemmende Atmosphäre des Originals erhalten, die zur Markenzeichen der Serie geworden ist. Sowohl Resident Evil-Fans, die den Horror von einst wiedererleben wollen, als auch Serienneulinge, die das Spiel kennenlernen möchten, das den Begriff „Survival Horror“ ins Leben gerufen hat, bekommen bald beeindruckende Gelegenheit dazu.

Unter Verwendung der neuesten Technologien im Bereich der Grafikaufwertung wurden die Auflösung sowie die Texturen dramatisch verbessert, inkl. 1080p-Unterstützung auf den aktuellen Konsolen – dadurch erstrahlen Figuren und Hintergründe detaillierter als je zuvor. Fans werden aber nicht nur ihren Augen, sondern auch ihren Ohren nicht trauen können: Die schrecklich guten Soundeffekte wurden in 5.1 neu abgemischt und garantieren Furcht und Schrecken, der sich aus allen Richtungen zu nähern scheint. Zusätzlich hat man die Wahl unter einer klassischen 4:3- oder einer spektakulären 16:9-Darstellung, ebenso stehen mehrere Kontrollmethoden zur Wahl – die altbewährte Variante oder die zeitgemäße, in der die Helden direkt den Angaben des Analogsticks folgen. All das lässt sich im Spiel nach Belieben ein- und ausschalten.

Gänsehaut, Schweißausbrüche, schiere Panik – der intensive, ursprüngliche Resident Evil-Horror ist zurück! Im berüchtigten Raccoon City haben die Spieler die Wahl unter zwei Mitgliedern des S.T.A.R.S.-Teams („Special Tactics and Rescue Services“): Chris Redfield und Jill Valentine wurden in die Stadt geschickt, um dem Verschwinden des Bravo-Teams nachzugehen. Als die beiden aus dem Nichts von einem wilden Rudel mutierter Hunde angegriffen werden, finden sie Schutz in einem düsteren Herrenhaus – aber ist es wirklich so verlassen, wie es aussieht? Spieler werden all ihren Mut, viel Hirnschmalz sowie die begrenzte Munition und Ausrüstung benötigen, wenn sie den Horrorgestalten und tödlichen Fallen entkommen wollen, die ihnen in den schaurigen Räumen der Villa begegnen.

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>