Facebook
Twitter
Feed

JoJo’s Bizarre Adventure: All-Star Battle – Drei neue Charaktere via DLC veröffentlicht

Namco Bandai hat heute drei weitere Charaktere für JoJo’s Bizarre Adventure: All-Star Battle via DLC veröffentlicht.

  • Cool Ice: Ein unterwürfiger Diener von DIO. Als Zeichen seiner Loyalität gegenüber DIO schnitt sich Cold Ice die eigene Kehle durch. Daraufhin gab ihm DIO etwas von seinem Blut, welches Cold Ice als Vampir zurück in diese Welt brachte.
  • Narc Anastasia: Ein psychotischer Mörder, mit einer Leidenschaft fürs Analysieren. Nachdem er seine Freundin sowie die Person, mit der sie ihn betrogen hatte „analysierte“, wurde er ins Green Dolphin Street Prison eingeliefert. Obwohl er kaltherzig ist und eine gefährliche Persönlichkeit besitzt, ist er noch immer in Jolyne verliebt, weshalb er mit ihr zusammenarbeitet.
  • Pannacotta Fugo: Er ist sowohl ein hitzköpfiger Gentleman als auch ein Genie mit einem IQ von 152. Er arbeitet für Buccellati und ist mit seinem überdurchschnittlichen IQ der Denker des Teams. Normalerweise ist er höflich und zuvorkommend, aber sein Jähzorn führte zu einer Reihe von gewalttätigen Übergriffen, aufgrund dessen er der Bande beigetreten ist. Eine seiner Aufgaben ist es, seinen Bandenkollegen Narancia zu unterrichten. Da er den Verrat von Buccellati an der Bande nicht nachvollziehen kann, verlässt er daraufhin das Team.

Zusätzlich zu den drei neuen kostenpflichtigen DLCs bekommt das Spiel ein weiteres Update für den Kampagnen-Modus spendiert, in welchem die drei Charaktere einen Auftritt haben werden!

JoJo’s Bizarre Adventure: All-Star Battle ist ab sofort in Europa & Australasien exklusiv für PlayStation 3 erhältlich.

JoJo’s Bizarre Adventure HD JoJo’s Bizarre Adventure: All Star Battle   Drei neue Charaktere via DLC veröffentlicht

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>