Facebook
Twitter
Feed

Battlefield Hardline – Kampf zwischen Cops und Kriminellen im E3-Video

Visceral Games, ein Studio von Electronic Arts und die Macher der hochgelobten Dead Space-Reihe, haben heute Battlefield Hardline vorgestellt, den neusten Titel der preisgekrönten Battlefield-Reihe – ein Titel, der die Spieler ab dem 23. Oktober im deutschsprachigen Raum in die glamourösen und doch schmutzigen Straßen von Los Angeles und Miami führt, wo sie mitten im Krieg gegen das Verbrechen antreten. Die Spieler können ihre Fantasien ausleben und entweder als Cop oder als Verbrecher spielen. Diese Fantasie beginnt mit einem mutigen Schritt – Visceral Games gibt Battlefield Hardline noch heute für die Öffentlichkeit in der Closed Multiplayer Beta auf dem PlayStation 4 und auf Origin für den PC frei. Spieler können sich für ihre Chance zum Spielen auf www.battlefield.com/beta anmelden.

Mit einem brandneuen Hintergrund für das beste Ego-Shooter Gameplay des Genres, für das die Battlefield-Reihe so bekannt ist, bringt Visceral Games in Battlefield Hardline sein Talent für Einzelspieler-Storytelling ein und liefert eine spannende Story, die modernen Fernsehkrimis in nichts nachsteht. Im Multiplayermodus wartet auf die Fans die nervenzerreißende Spannung eines Raubüberfalls oder die tiefe Zufriedenheit nach der ultimativen Festnahme, wie auch neue Handlungsstränge mit neuen Modi, Waffen, Fahrzeugen und Gadgets.

„Dies ist eine Wahnsinns-Gelegenheit eine der spannendsten Reihen im Videospielbereich in eine neue Richtung zu führen“, sagt Steve Papoutsis, Vizepräsident und Geschäftsleiter von Visceral Games. „Die Vorstellung von Cops und Verbrechern bietet einen tollen neuen Hintergrund für Battlefield und gibt uns die Möglichkeit, eine wirkungsvolle Story vorzustellen und gleichzeitig die actiongeladene Multiplayer-Action zu bringen, die die Fans erwarten. Und was noch besser ist, mit der Beta können viele der Fans gleich loslegen und sofort spielen.“

Karl Magnus Troedsson, Vizepräsident und Gruppengeschäftsleiter von DICE und Visceral fügte hinzu: „Wir haben immer auf spannende neue Richtungen gewartet, in die wir die Battlefield-Reihe führen können, aber es musste unbedingt etwas sein, dass von Leidenschaft angetrieben war und dem Erbe von Battlefield treu blieb. Visceral hat tolle Erfolge vorzuweisen, wenn es darum geht, Geschichten voller Emotionen in unvergesslicher Atmosphäre zu liefern, und wir sind gespannt, diese Herangehensweise im Einzelspielermodus zu sehen und herauszufinden, was sie zu Battlefields Position als bestes Multiplayeraction-Spiel beitragen kann. Hardline macht Spaß, ist etwas Neues und ist trotzdem noch ein Battlefield Game.“

Battlefield Hardline läuft auf der preisgekrönten Frostbite 3 Engine von DICE, und ermöglicht es den Spielern, atemberaubende Levolution-Events auszulösen, während sie sich ihren Weg durch unterirdische Labore schießen, Banksafes aufsprengen oder durch die Straßen von Los Angeles jagen. Mit einem neuen Arsenal an Waffen und Gadgets, einschließlich Elektroschockwaffen, Zip-Lines und Enterhaken müssen die Spieler auf jeder Karte eine neue, mutigere Art von Strategien als Cops oder Kriminelle austüfteln. Epische Fahrzeugkämpfe, wie Fans sie von Battlefield, gewöhnt sind, fehlen natürlich auch in Battlefield Hardline nicht, und so geht es mit neuen und schnellen Fahrzeugen, wie beutebeladene Motorrädern und wendigen Polizeihubschraubern durch die Hochhausschluchten.

Battlefield Hardline ist ab dem 23. Oktober dieses Jahres in Deutschland, Österreich und der Schweiz  für PlayStation 4, Xbox One, PC via Origin, PlayStation 3 und Xbox360 erhältlich.

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>