Facebook
Twitter
Feed

Atelier Escha & Logy: Alchemists of the Dusk Sky – Release und neue Details

Tecmo Koei kündigt heute Atelier Escha & Logy: Alchemists of the Dusk Sky an. Der Titel reiht sich als direkter Nachfolger von Atelier Ayesha: The Alchemist of Dusk in die Atelier-Serie ein. Das Japano-Rollenspiel verzaubert Europa ab dem 7. März 2014 für Playstation 3.

Atelier Escha & Logy: Alchemists of the Dusk Sky ermöglicht dem Spieler erstmals zwischen zwei Hauptcharakteren zu wählen – Escha und Logy. Je nachdem für welchen Protagonisten sich der Spieler entscheidet, erlebt dieser eine individuelle Spielerfahrung: Eschas Geschichte behandelt das traditionelle JRPG und die täglichen Erlebnisse eines Alchemisten, mit Logy kann der Spieler hingegen die Welt auskundschaften und viele Abenteuer bestreiten.

Das Land des Zwielichts hat schon viele Dämmerungen erlebt und ist dem Untergang nahe. In den westlichen Gefilden dieser Welt existierte eine Nation, die sich der Alchemie bediente, um sich vor dem bevorstehenden Ende der Dämmerungen zu schützen. Die Menschen widmeten all ihr Streben der Wiederherstellung der verlorenen Alchemie-Technologie. Diese wurde in die Stadt Central gebracht und dort erforscht, um der Dämmerung Einhalt zu gebieten. Logy ist ein junger Forscher, der Central sein Zuhause nennt. Escha ist ein Mädchen, das in einem kleinen Ort nahe der Grenze lebt. Sie beherbergt ein außergewöhnliches Wissen über die Künste der antiken Alchemie. Logy unterstützt die Wissenschaft mit seinen Kenntnissen über die neuen Alchemie-Techniken. Beide werden am selben Tag der Entwicklungsabteilung der Forschungsstelle zugeteilt. Von da an schwören sich die beiden ihre Fähigkeiten zu vereinen und die Wissenschaft gemeinsam zum Erfolg zu bringen.

Dein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>